Beiträge

Auf in den Nordwesten von Kiel: Am Donnerstag, 11. Juli 2024, stellen wir die Pläne für den Abschnitt der Stadtbahnplanung in Projensdorf und Suchsdorf vor. Wir treffen uns um 18.30 Uhr in der Mensa des Ernst-Barlach-Gymnasiums. Seid dabei!

Die Baumaßnahmen rund um den Schrevenpark sind abgeschlossen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Jetzt gibt es sichere und komfortable Wege für den Fuß- und Radverkehr.

Sechs von elf Planungswerkstätten liegen bereits hinter uns – jetzt geht es nach Mettenhof. Am 6. Juni 2024 stellen wir euch die Pläne zur Straßenraumgestaltung für den Abschnitt im Skandinaviendamm und Jütlandring vor. Los geht’s um 18.30 Uhr in der Mensa der Schule am Heidenberger Teich.

Damit uns die Mobilitätswende gemeinsam gelingt, reichen neue Angebote und modernisierte Infrastruktur allein nicht aus – auch in den Köpfen muss sich etwas bewegen.

Auf zur nächsten Planungswerkstatt: Dieses Mal zeigen wir Euch die aktuellen Pläne für die Straßenraumgestaltung im Abschnitt Schreventeich und Hasseldieksdamm. Am Donnerstag, 21. März 2024, starten wir um 18.30 Uhr in der Mensa der Käthe-Kollwitz-Schule in der Paul-Fleming-Straße.

Kinder im Straßenverkehr.

Seit Mai 2023 hat die Stadt Kiel mit Till Zeyn einen Fußverkehrsbeauftragten. Was genau sein Job ist und was er sich für Kieler Fußgänger*innen wünscht, erzählt er im Interview.

Planungswerkstatt für die Stadtbahn in Brunswik und Ravensberg

Wir nehmen das Tempo aus dem letzten Jahr mit und laden zur nächsten Planungswerkstatt: Am 1. Februar 2024 zeigen wir Euch die aktuellen Pläne für die Straßenraumgestaltung im Planungsabschnitt in der südlichen Holtenauer Straße und Olshausenstraße bis zur Mangoldtstraße. Los geht’s um 18.30 Uhr in der Mensa der Goethe-Gemeinschafts- und Ricarda-Huch-Schule .

Das Parkverhalten im „Stinkviertel“ versperrt seit Jahrzehnten den Weg für einen faires Miteinander der Verkehrsteilnehmenden. Mit einem neuen Mobilitätskonzept soll das verbessert werden. Im Zentrum steht die Anpassung des Parkverhaltens an die seit Jahrzehnten bestehenden Regeln.

Beteiligung zur Stadtbahn in der Wik

Von der Innenstadt ziehen wir weiter Richtung Wik: Am 7. Dezember wollen wir mit Euch in der nächsten Planungswerkstatt über die Straßenraumgestaltung in diesem Abschnitt diskutieren. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Mensa der Grund- und Gemeinschaftsschule Wik.

Vermessungsarbeiten für die Stadtbahn in der Andreas-Gayck-Straße.

Jetzt geht es ins Detail: Seit Anfang des Jahres werden entlang der geplanten Strecke zusätzliche Daten für die Planung der Stadtbahn erhoben. Die Vermessungsingenieur*innen berücksichtigen auch die 3. Dimension.